German 7

Bei welchen im Maschinenbau üblichen Löhnungsverfahren sind by Ernst Weißhuhn PDF

By Ernst Weißhuhn

ISBN-10: 3662245027

ISBN-13: 9783662245026

ISBN-10: 3662266466

ISBN-13: 9783662266465

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Bei welchen im Maschinenbau üblichen Löhnungsverfahren sind Tarifverträge möglich?: Wissenschaftliche Abhandlung zur Erlangung der Würde eines Doktor-Ingenieurs PDF

Best german_7 books

Get Bei welchen im Maschinenbau üblichen Löhnungsverfahren sind PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Keiichi Hayashi's Sieben- und mehrstellige Tafeln der Kreis- und PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Jörg Nohl's Verfahren zur Sicherheitsanalyse: Eine prospektive Methode PDF

Die Gesundheit der Beschäftigten zu sichern, ist die zentrale Aufgabe des betrieb­ lichen Arbeitsschutzes. Dazu müssen Verfahren entwickelt werden, die im Sinne einer prognostischen Vorgehensweise Gefährdungen ermitteln und bewerten. Diese Forderung struggle seit Jahren vordringliches Anliegen von Herrn Prof.

Extra info for Bei welchen im Maschinenbau üblichen Löhnungsverfahren sind Tarifverträge möglich?: Wissenschaftliche Abhandlung zur Erlangung der Würde eines Doktor-Ingenieurs

Sample text

Betrachtet man die verschiedenen in der Praxis zur Anwendung kommenden Verfahren zur Bestimmung von Arbeitszeiten auf ihre Verwendungsmöglichkeit für Tarifverträge, so wird im allgemeinen zu sagen sein, daß ein Verfahren um so eher verspricht, gerechte Arbeitszeiten zu geben, je weniger es sich auf die Abschätzung stützt und je mehr es sich dem Verfahren der Berechnung durch Zergliederung nähert. Die Abschätzung und ihre Abarten. Aus der einfachen Abschätzung, die der Betriebsbeamte von Fall zu Fall aus dem Gedächtnis vornahm, haben sich Verfahren entwickelt, bei denen die einmal geschätzten Zeiten in einem Bureau gesammelt, registriert und gegeneinander abgestuft wurden.

Im Tarif sind nun für 1000 Buchstaben der verschiedenen Schriftarten und Größen die Preise direkt angegeben. Es ist sicher kein Zufall, daß der Buchdruckertarif der erste war, der in solchem Umfange das beste Verfahren zur Berechnung von Arbeitszeiten benutzt. Nicht die Preise für verschiedene Formate, für verschiedene Zeilenbreiten usw. wurde festgelegt, was sicher zu einem außerordentlich umfangreichen Tarife hätte führen müssen, sondern die hier so bequem durchführbare Zergliederung der Arbeitsbeträge in Einzelbeträge führte sicherer und mit wenigen Bestimmungen zum Ziel.

34 - systemen gesammelt, so ist eine bedeutende Verbesserung des Verfahrens nicht zu leugnen. Fig. 2 zeigt eine so entstandene Karte. Die Berechnung durch Zeitformel n. Das Verfahren findeti\nwendung bei Arbeiten aufWerkzeugmaschinen und bestimmt auf rechnerische Weise die Zeit der reinen Bearbeitung ohne alle Nebenarbeiten. Es läßt sich für alle Arbeiten die Arbeitszeit für einen Schnitt durch Formeln berechnen. Bei Langdreharbeiten . nxdxI hat dIese Formel folgenden Bau: T = v X s X 1000 Hierbei bedeutet d = Durchmesser des Arbeitsstückes in mm 1 = Drehlänge des Atbeitsstückes in mm v = Arbeitsgeschwindigkeit in mjMin.

Download PDF sample

Bei welchen im Maschinenbau üblichen Löhnungsverfahren sind Tarifverträge möglich?: Wissenschaftliche Abhandlung zur Erlangung der Würde eines Doktor-Ingenieurs by Ernst Weißhuhn


by Kenneth
4.0

Rated 4.34 of 5 – based on 46 votes