German 16

Read e-book online Deplatzierungen PDF

By Rodrigo Duarte

ISBN-10: 3658143428

ISBN-13: 9783658143428

ISBN-10: 3658143436

ISBN-13: 9783658143435

Rodrigo Duarte ist es mit diesem Band gelungen eine aufmerksame Rezeption von Adorno in Brasilien und zugleich einen lebendigen Diskurs über kritische Theorie und die Perspektiven ihrer Weiterbildung hervorzubringen. Er ist geprägt von kultureller Differenz, von den Besonderheiten Brasiliens. Für den Leser ist das insofern interessant, da sich die globale Ökonomie und Kulturindustrie aus dem brasilianischen Blickwinkel anders darstellen, als aus dem europäischen oder nordamerikanischen. Dadurch erlangt das Adorno’sche Konzept der Kulturindustrie ein paar nicht unerhebliche Verschiebungen.

Show description

Read Online or Download Deplatzierungen PDF

Similar german_16 books

Read e-book online Deine Freiheit, deine Gelassenheit : Zeitlose Pfade zum PDF

In einer sich immer schneller verändernden Welt ist Gelassenheit ein hehres intestine. Kai Hoffmann zeigt, warum es hilft, Abstand zu eigenen Gedanken und Gefühlen nehmen, wie guy es schafft, gedanklich im Hier und Jetzt zu bleiben und alle vorhandenen Ressourcen zu aktivieren und warum Klarheit über eigene Werte und Ziele die beste Gelassenheitspolice ist.

Download e-book for kindle: Interkulturelle Kompetenz durch Auslandsaufenthalte: by Fabian Wolff

In einer der größten Längsschnittstudien dieser paintings liefert der Autor einen empirischen Nachweis für die confident Wirkung bildungsbezogener Auslandsaufenthalte auf die Entwicklung interkultureller Kompetenzen. Erstmalig wird aufgezeigt, dass der Zugewinn interkultureller Kompetenzen weitgehend unabhängig von der Gestaltungsform der Auslandsaufenthalte auftritt.

Additional resources for Deplatzierungen

Sample text

KG 71) Das ist gemeint, wenn er von »affirmativer Kultur« (KG 66) spricht, nämlich die Antwort des Bürgertums auf die anklagende Frage der von ihm unterworfenen unteren Schichten. « (KG 71) In dieser Phase von Marcuses Werk, die seiner Auseinandersetzung mit der Psychoanalyse vorangeht, gewinnt der Begriff der »Seele«, wie er aus der neuzeitlichen Philosophie überliefert ist, immer mehr an Bedeutung für die Erklärung der Massenbeherrschung als psychischem Prozess. Hier wird Seele als unmittelbare Innerlichkeit des Menschen dem Geist entgegengesetzt, bei dem es sich nicht bloß um Leidenschaften des Individuums, sondern vielmehr um eine Verkoppelung der subjektiven Gehalte mit einem geschichtlichen sinnvollen Gegenstand handelt.

Aller Wahrscheinlichkeit nach bedeutet dies, dass Marcuse die Adorno’schen Ansichten nicht irgendwie »nachgeahmt« hat, sondern durch eigene Erfahrung und Reflexion zu einem ähnlichen Standpunkt gelangt ist. Dennoch wäre die Untersuchung der intellektuellen Bedingungen, die die beiden Philosophen zu ihren jeweiligen besonderen Auffassungen über die Autonomie der Kunst geführt haben, lohnender Gegenstand weiterer Überlegungen. 10 Theodor W. Adorno, Ästhetische Theorie, Frankfurt/M.  286-70 und passim.

Jahrhundert völlig fehlt, schlägt er die Beobachtung der autonomen Kunstwerke als eine Art Anwendungsbereich jener Zwecklosigkeit vor, die Kant prinzipiell nur den Naturobjekten zugeschrieben hatte: »Wie die Kunsterfahrung ist die ästhetische von der Natur eine von Bildern. Natur als erscheinendes Schönes wird nicht als Aktionsobjekt wahrgenommen. Die Lossage von den Zwecken der Selbsterhaltung, emphatisch in der Kunst, ist gleichermaßen in der ästhetischen Naturerfahrung vollzogen. « (ÄT, 103) Das besagt nicht, dass Adorno physei und thesei ohne weiteres vermengt: Für ihn sind und bleiben Natur- und Kunstschönes erst »als pure Antithesen« (ÄT, 98) aufeinander verwiesen und nicht im traditionellen Sinne, nach der die Kunst die Schönheit der Natur nachahmt.

Download PDF sample

Deplatzierungen by Rodrigo Duarte


by Michael
4.1

Rated 4.07 of 5 – based on 15 votes